Oster-Gottesdienst 2021

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden, Halleluja!

So begrüßen sich seit alters her die Christen am Ostermorgen. Sie bekennen damit: der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden, das gilt auch für uns! Die freudige Botschaft breitet sich aus, kräftig, vielfältig, laut macht sie sich Luft. Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja!

Genau das feiern wir Ostern. Das Fest der Auferstehung. Das Leid hat ein Ende, der Tod ist besiegt, Hoffnung macht sich breit. Genau dafür steht in diesen Tagen für mich der Sonnenaufgang: der Sieg des Lichts über die Dunkelheit, über alle Finsternis.

Daher nehmen die Bilder vom Sonnenaufgang eine besondere Schlüsselstellung in diesem Gottesdienst ein. Dazu zieht sich der erste deutsche Osterhymnus durch den Gottesdienst, den Johann Sebastian Bach kunstvoll vertont hat und den Matthias Theuerkauf festlich auf der Orgel intoniert: Christ ist erstanden!

Hier der LInk dazu: https://youtu.be/XTSKtBXvCjk

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Sie dürfen uns gerne finanziell unterstützen. Möglichkeiten, uns Ihrer Spende zukommen zu lassen, finden Sie unter www.kitie.de/spenden.

Wir wünschen Ihnen allen, wo auch immer Sie uns zuschauen, ein gesegnetes Osterfest! Bleiben Sie behütet!

Pfarrer Thomas Volkmann
Pfr. Thomas Volkmann ist seit Juni 2018 der geschäftsführende Pfarrer für Tiefenort.