Seelsorge und Begleitung

Sterbefall, Trauerfeier, Trauerhilfe und seelsorgerliche Begleitung

Ich bin für Sie da:

wenn ein Sterbefall in der Familie eingetreten ist, dürfen Sie von mir als Seelsorger umfassende Trauerhilfe erwarten.

Wir sprechen dann nicht nur über den Verstorbenen, sondern auch darüber, welche Auswirkungen dieser Sterbefall nun auf ihr Leben hat, was Sie angesichts des Todes beschäftigt.

Wir planen gemeinsam die Bestattung Ihres Verstorbenen (als Sargfeier in der Kirche oder als Urnenfeier mit anschließender Beisetzung), und suchen gemeinsam Lieder, Texte und Trauermusik aus.

Auch nach der Beisetzung bin ich für Sie für weitere seelsorgerliche Gespräche erreichbar, um sie auf dem Weg zurück in den Alltag zu begleiten.

Um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten, finden Sie hier das Anmeldeformular für die Anmeldung einer kirchlichen Bestattung (PDF).

Seelsorge – für die eigene Seele sorgen
Ich bin für Sie als Seelsorger erreichbar:
wenn Sie Gesprächsbedarf haben und seelsorgerliche Begleitung wünschen, weil sie zum Beispiel mit einer alltäglichen Lebenssituation nur schwer fertig werden, vielleicht eine schwere Diagnose bekommen haben, wenn ein Angehöriger krank geworden ist und Sie oder er ein seelsorgerliches Gespräch bzw. spirituelle Begleitung wünscht.
Dann melden Sie sich bitte unverbindlich im Pfarramt unter der Telefonnummer 03695-6899 552  und vereinbaren mit mir einen Termin.
Oder sie schreiben mir eine kurze E-Mail mit Ihrem Wunsch unter pfarrramt.tiefenort@gmx.de