Martinstag am 10. November in Tiefenort

Am 10. November wollen wir St. Martin feiern. Wir laden dazu um 17 Uhr zu einer kleinen Andacht in die Kirche ein. Dort wird uns die Geschichte von St. Martin von Konfirmanden vorgespielt, wir singen typische Martinslieder und hören von der Barmherzigkeit, die ein Christ tun soll.

„Wenn das alle so machen würden – wo kämen wir denn da hin?“ ist die Frage, die uns dann auf dem Martinsumzug durch Tiefenort begleiten soll. Der führt uns dieses Jahr auf andere Wege – wir treffen uns dazu vor der Kirche und gehen über die Carl-Schanz-Straße und das Werrator zum Pflege- und Seniorenheim.

Dazu begleitet uns St. Martin auf seinem Pferd – und die freiwillige Feuerwehr sorgt mit dafür, dass uns nichts passiert. Am Ende werden wir am SchanzeHof Martinshörnchen teilen und laden herzlich zum gemütlichen Ausklang am Grill ein.

Thomas Volkmann
Pfr. Thomas Volkmann ist seit Juni 2018 der geschäftsführende Pfarrer für Tiefenort.