Eröffnung der Radwege-Saison

Was hat Kirche mit Radfahren, Schafen, Aufbruchsstimmung und Begleitung zu tun? Viel, wenn man erstens die Eröffnung der Radwege-Saison in der einzigen Radwege-Kirche im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach feiert und zum anderen dazu den Sonntag „Hirtensonntag“ Misericordias Domini ausgewählt hat.

Wir laden herzlich ein zu einem besonderen Gottesdienst in die Peterskirche Tiefenort am 1. Mai um 14 Uhr. Kommen Sie gerne per Rad und tanken Sie „Aufbruchs-Stimmung“.

Sprich nur ein Wort

Der online-Gottesdienst für den 23. Januar 2022 für den Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach kommt diese Woche aus Tiefenort.

Das richtige Wort, zur richtigen Zeit gesprochen, kann großes bewirken. Es kann Menschen heilen, heil machen an Leib und Seele. Wie oft sehnen wir uns nach Zuspruch, wie oft wünschten wir uns von tiefster Seele Klarheit, Veränderung, Heilung. Darum geht es im Online-Gottesdienst am dritten Sonntag nach Epiphanias.

Vielen Dank dem Team an ehrenamtlichen Musikern, die mich begleiten und so einen tollen, runden Gottesdienst mit neuen Liedern ermöglichten: Teresa und Jochen Wölkner und Siegrun Hoffmann. Wir hatten beim Dreh viel Spaß und das merkt man auch.

Euch allen einen schönen Sonntag – und ab 10 Uhr schauen wir gemeinsam die Premiere.

Eintrittskarten für Heilig Abend

„Vorverkauf“ in Langenfeld am 11. Dezember

In Langenfeld werden die Eintrittskarten am 11.12. von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr in der Kirche ausgegeben.

Für Tiefenort sind noch Eintrittskarten erhältlich am Sonntag, 12.12.2021 nach dem Gottesdienst und am Montag, 13.12.2021, von 10 bis 12 Uhr im Gemeindehaus, Zur Kirche 11, Tiefenort.


Zu den Gottesdiensten bringen Sie bitte Ihre entsprechenden Nachweise mit.

Konfirmanden-Zeit Konfi23

Hallo und guten Tag, liebe alten und neuen Konfirmanden,

Wir wollen nach den Sommerferien wieder neu durchstarten. Auf Wunsch wieder in Tiefenort als große Gruppe – soweit und solange das geht.

Wir wollen in der Konfirmanden-Zeit miteinander lernen, Spiel und Spaß, Film und Pantomime erleben, uns mit den Grundlagen des christlichen Glaubens auseinandersetzen und ins Gespräch kommen über die eigenen Erfahrungen.

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen, deine Fragen klären, gemeinsam in die Bibel schauen und entdecken, wie Gott auch in deinem Leben Kreise zieht.

Wir treffen uns gewöhnlich einmal im Monat Freitags zwischen 16 und 19 Uhr im Gemeindehaus in Tiefenort. Dazu gibt es verschiedene Wochenend-Workshops mit Übernachtung, eine Wanderung und manches mehr.

Herzliche Einladung! Sei dabei und entdecke wertvolles in deinem Leben!

Herzlichst, Dein Pfr. Thomas Volkmann

Herzliche Einladung zum Elternabend:
Mittwoch, 8. September, 17 Uhr – Gemeindehaus Tiefenort

Termine: (unter Vorbehalt)

17.-18. SeptemberFreitag, 16.00 Uhr bis Samstag, 12.00 Uhr Beginner-Freizeit mit Übernachtung
15.-16. OktoberWanderung zur Wartburg (Wart Berg, du sollst mir eine Burg werden) Thema: Luther nach 500 Jahren
19. November
Krippenspiel-Proben
21. Januar
25. Februar
25. März
29. April
20. Mai


19. Juni 22Konfirmation 2022

Termin-Übersicht

31.08.2118:00Gemeindekirchenrats-Sitzung in Langenfeld
01.09.2118:00Konfirmanden – Probe in Langenfeld
02.09.2117:00Konfirmanden-Probe in Tiefenort
02.09.2117:00„Kirchen-Putz“ – Vorbereitungen für den Schulanfang und die Konfirmation
03.09.2118:00Schulanfangs-Gottesdienst in Tiefenort Thema „Du schaffst das: Wachsen auf gutem Boden“
05.09.2114:00Konfirmations-Gottesdienst in Langenfeld
12.09.2110:00Konfirmations-Gottesdienst in Tiefenort

Barmherzig sein – echt jetzt?

Kann man Unrecht vergessen, verzeihen? Wie ist das, wenn einem Leid angetan wurde, jemand einen aus dem Weg räumen wollte, man abgeschoben wurde – kann man das jemals vergeben, verzeihen?

Die Josefs-Geschichte hat es in sich. Eine Geschichte von Schuld, versuchtem Mord, Sklavenhandel, Aufstieg, Vorsorge-Politik – und am Ende auch eine Geschichte von Vergebung und Versöhnung. „Ihr gedachtet es böse zu machen, Gott aber gedachte es gut zu machen…“ Ein steiler Satz, der hängen bleibt. Im Hintergrund klingt die Jahreslosung mit: Seid barmherzig, wie auch euer Vater im Himmel barmherzig ist.

Für alle, die es diesen Samstag Abend (26. Juni) um 18 Uhr nicht nach Langenfeld zum Johannisfest schaffen oder am Sonntag (27. Juni) nach Bad Salzungen (10 Uhr), ist dieser Kurzfilm entstanden.

Wir wünschen einen schönen Sonntag – und bleiben Sie behütet!


Gottesdienste live ab Pfingsten

Zu Pfingsten starten wir wieder mit Gottesdiensten live in den Kirchen Langenfeld und Tiefenort.

Bisher hatten wir in diesem Jahr mit Rücksicht auf die Inzidenz-Zahlen freiwillig auf Präsenz-Gottesdienste verzichtet. Seitdem die Inzidenzen unter 200 sind, sind Gottesdienste wieder mit bis zu 50 Personen möglich. Hier die Übersicht für die nächsten 4 Wochen.

Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen – und hoffen für alle, dass wir die Corona-Pandemie gut überstehen.

23.05.21
Pfingsten
10:00 Uhr Festgottesdienst14:00 Uhr Festgottesdienst
30.05.21
Trinitatis
10:00 Uhr
06.06.21
1. So. n. Trinitatis
10:00 Uhr14:00 Uhr
13.06.21
2. So. n. Trinitatis
10:00 Uhr

Exaudi – höre mich – ich höre

Exaudi – höre, höre mich, höre mich heraus! So das Thema des Sonntags zwischen Himmelfahrt und Pfingsten.

Höre mich! Was für eine flehende Bitte, gepaart mit der Sorge: Hört mich Gott, hört er mich überhaupt heraus?

Hören aber ist keine Einbahnstraße. Auf wen hören wir?  Hören wir noch auf die Bibel, auf Gott? Vielleicht entdecken wir, dass dann Gott mit uns spricht und wir aufmerksam werden auf ihn.

Wir wünschen allen einen gesegneten Sonntag. Bleiben Sie behütet!

Oster-Gottesdienst 2021

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden, Halleluja!

So begrüßen sich seit alters her die Christen am Ostermorgen. Sie bekennen damit: der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden, das gilt auch für uns! Die freudige Botschaft breitet sich aus, kräftig, vielfältig, laut macht sie sich Luft. Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja!

Genau das feiern wir Ostern. Das Fest der Auferstehung. Das Leid hat ein Ende, der Tod ist besiegt, Hoffnung macht sich breit. Genau dafür steht in diesen Tagen für mich der Sonnenaufgang: der Sieg des Lichts über die Dunkelheit, über alle Finsternis.

Daher nehmen die Bilder vom Sonnenaufgang eine besondere Schlüsselstellung in diesem Gottesdienst ein. Dazu zieht sich der erste deutsche Osterhymnus durch den Gottesdienst, den Johann Sebastian Bach kunstvoll vertont hat und den Matthias Theuerkauf festlich auf der Orgel intoniert: Christ ist erstanden!

Hier der LInk dazu: https://youtu.be/XTSKtBXvCjk

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Sie dürfen uns gerne finanziell unterstützen. Möglichkeiten, uns Ihrer Spende zukommen zu lassen, finden Sie unter www.kitie.de/spenden.

Wir wünschen Ihnen allen, wo auch immer Sie uns zuschauen, ein gesegnetes Osterfest! Bleiben Sie behütet!

Oster-Körbchen und Osterpanorama

Osterpanorama

Für unsere Christenlehre-Kinder haben wir ein Osterpanorama organisiert, die wir diese Woche zusammen mit einem kleinen Osterkörbchen in Tiefenort austeilen werden. Das Osterpanorama besteht aus 5 Teilen. Die Bastel-Anleitung findet ihr hier:

Wir würden uns freuen, wenn viele Ihr Osterpanorama zu Ostern in die Kirche bringen. Die Kirche ist ab Karfreitag dazu jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest! Bleiben Sie behütet!